Orientalischer Tanz


Orientalischer Tanz

«Raqs sharki» (Tanz / Freude des Ostens) wird der orientalische Tanz in den arabischen Ländern genannt. Er hat seine Wurzeln in religiösen Riten und Mythen und entwickelte sich in jahrtausendealter Tradition zu der heutigen Kunstform. Der orientalische Tanz ist geprägt von einem harmonischen Wechselspiel zwischen lebendigen, weichen und kraftvollen Bewegungen, getragen durch die faszinierenden und abwechslungsreichen Rhythmen der orientalischen Musik.

Kurse


• Semiramis – Die Schule für orientalischen Tanz


Kurse für Anfängerinnen bis Fortgeschrittenen: • Kursangebot

Die Lehrerinnen


            Seraina Beatrice Christelle